Herzlich Willkommen bei der Walburgisschule

 

 

Unsere Schulregel des Monats: Pausenspielzeug benutze ich nur auf dem Schulhof. Bei nassem Boden bleiben die Pausenspielsachen in der Klasse!


Frieden ist bunt - Gemeinsam ein Zeichen setzen
Friedens-Challenge auf dem Werler Marktplatz

Der Einladung der Volksbank Hellweg folgend und getreu dem Motto "Was einer nicht schafft, das schaffen viele" machten wir uns am heutigen Donnerstag, dem 23.03.2017 gemeinsam auf den Weg zum Werler Marktplatz. Dort angekommen bekam zunächst jeder eine Brezel in Form des Friedenszeichens zur Stärkung geschenkt. Anschließend folgte die Einweisung. So wie wir waren noch mehrere andere Schulen vertreten, so dass über 1000 Kinder unter dem Motto "Frieden ist bunt - Gemeinsam ein Zeichen setzen" das Wort "Frieden" mit Hilfe von Regenschirmen darstellten. Wir nahmen unsere Plätze auf dem "N" ein. Nachdem Fotos und Videos von der Aktion gemacht worden waren, gab es für jedes Kind noch ein Getränk. Auch die Regenschirme durften als Andenken behalten werden. Und als wäre das nicht schon alles mehr als genug gewesen, bekommt nun jede Klasse von der Volksbank für die Kinder, die teilgenommen haben, 4€ für die Klassenkasse!

Schulnachrichten und Hörspielfolgen der Musik- und- Ton-AG

In unserer neuen AG "Musik und Ton" wurden bereits spannende Nachrichten aus unserer Schule und erste Folgen des gemeinsam erarbeiteten Hörspiels "Das Gespenst der Wunderschule" aufgenommen.

Viel Spaß beim Reinhören!


musikundtonag.podspot.de

Bauwagen-Projekt: Kein Stress in der Pause

Endlich ist es so weit: Der Bauwagen, den wir mit Unterstützung der Gelsenwasser AG anschaffen konnten, wurde in Betrieb genommen!

 

 

Ab sofort kann jedes Kind der Walburgisschule in den Pausen Spielgeräte aus dem reichen Fundus im Bauwagen ausleihen und damit die Pause vielfältig gestalten.
Ob Sandspielzeug, Reifen, Seilchen oder auch ein großdimensioniertes "Vier gewinnt", alle Spielsachen sollen dazu betragen, dass keine Langeweile aufkommt.

 

Zuvor hatten sich Frau Müller und Frau Becker-Czwikla erfolgreich um den Projektzuschuss von 2000€ bei der Gelsenwasser AG bemüht. Nachdem mit Hilfe der Elternschaft ein günstiger Bauwagen erstanden werden konnte, kümmerten sich zwei engagierte Väter federführend in den Sommermonaten um die Instandsetzung und Verschönerung des Wagens.

 

Und nun werden die Kinder der 4. Klassen dafür zuständig sein, die Ausleihe in den Pausen zu organisieren und die Spielzeuge an die Mitschüler zu bringen.

 

 

 

Zebra-Film über unsere Schule
Die 4a hat einen Film für das Erasmus+ - Projekt erstellt: